Jeyaratnam Caniceus

Mitglied der ÖDP
Ratsherr der Stadt Kempen

 

MOMA-Reporter: Beim Martinszug in Kempen Tradition, die verbindet.
von Das Erste - Morgenmagazin
05.11.22     Klicks:163     A+ | a-
Gelebtes Brauchtum: Der Martinszug ist nicht nur für Kinder ein stimmungsvolles Ritual.

Tausende von Schulkindern ziehen am Martinsabend mit ihren Laternen durch Kempen. Das Sankt-Martinsfest hat in der Stadt am Niederrhein eine lange Tradition. Unser MOMA-Reporter Michael Heussen ist selbst als Kind im Zug mitgelaufen und kennt die Faszination des Festes gut.

An diesem Tag spielen politische Überzeugungen keine Rolle mehr. So arbeiten drei Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, für den Martinszug Hand in Hand. Der ehemalige Bäcker Karl-Heinz Hermanns, der immer noch die Weckmänner backt, der Bürgermeister Christoph Dellmanns, der den armen Mann spielt und Jeyaratnam Caniceus, der den Kempener Martinszug zum Weltkulturerbe machen will.


ödp - NRW
 


Meine Facebookseite


St. Martins Tradition


St. Mariae Geburt


Forum Kempen


Stadt Kempen

© by JEYARATNAM CANICEUS 2022