Jeyaratnam Caniceus

Mitglied der ÖDP
Ratsherr der Stadt Kempen

 

ÖDP geht Zusammenarbeit mit Linken ein
von Westdeutsche Zeitung
03.11.20     Klicks:105     A+ | a-
Caniceus und Solecki vereint als Ratsfraktion
(Lee) Gemeinsam waren die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) mit der Bürgerinitiative Kempen (BIKK) im Kempener Kommunalwahlkampf mit den Hauptthemen Klimaschutz, Radverkehr und Erhalt des Ludwig-Jahn-Sportplatzes angetreten. Zwei Sitze holte die Kooperation: Stefan Ditzen (BIKK) und Jeyaratnam Caniceus (ÖDP). Doch bereits bevor der neue Rat am heutigen Dienstag (18 Uhr im PZ des Thomaeums) zusammentritt, ist es vorbei mit der Zusammenarbeit (die WZ berichtete).

Caniceus wird Vorsitzender der neuen Ratsfraktion
Caniceus hat nicht lange gezögert und ist auf Partnersuche gegangen. Fündig geworden ist er bei den Linken, sprich bei Günter Soleki, wiedergewähltem Ratsmitglied der Partei. In einer Pressemitteilung teilte Caniceus mit, „dass es eine gemeinsame Ratsfraktion von Ökologisch-Demokratischer Partei – Bürgerinitiative Kempen und Die Linke, abgekürzt ÖDP/Linke Kempen genannt,“ gegen wird. Als Fraktionsvorsitzender wurde Caniceus gewählt, als Stellvertreter Solecki.

Zurück zur Trennung von BIKK: Deren Sprecher Rainer Clute-Simon hatte erklärt, dass es keine inhaltlichen Differenzen gegeben hätte. Bei der Ausgestaltung der politischen Arbeit im Rat und seinen Ausschüssen gäbe es aber unterschiedliche Auffassungen. Man sei als Bürgerinitiative Kempen mit den Vorstellungen der ÖDP nicht übereingekommen.Dazu hat sich am Montag auch der ÖDP Kreisverband Region Düsseldorf und Niederrhein per Mail geäußert. Man bedaure die Abspaltung. „Dieser Vorgang ist für die Naturschutzbewegung in Kempen wenig hilfreich“, heißt es weiter. Betont wird, dass der Kempener ÖDP-Ortsverband den Zusatz Bürgerinitiative Kempen behalte.

 


ödp - NRW
 


Meine Facebookseite


St. Martins Tradition


St. Mariae Geburt


Forum Kempen


Stadt Kempen

© by JEYARATNAM CANICEUS 2020