Jeyaratnam Caniceus

Mitglied der ÖDP
Ratsherr der Stadt Kempen

 

Hülser Straße: B-Plan ist genehmigt
von Westdeutsche Zeitung
08.10.20     Klicks:183     A+ | a-
Ein Kempener Dauerthema ist beendet. Am Dienstagabend hat die Verwaltung endgültig grünes Licht für den Bebauungsplan und die Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich Hülser Straße bekommen. Wie schon in den vorhergehenden Fachausschüssen abgestimmt, wird im Bereich Hülser Straße/Heinrich-Horten-Straße ein Kreisverkehr gebaut, um ein neues Gewerbegebiet zu erschließen.

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Verwaltung einen Vorschlag zur Erschließung gemacht. Dieser war aber auf massive Kritik gestoßen, weil unter anderem 17 Linden im Bereich der Hülser Straße hätten gefällt werden müssen. Daraufhin wurden die Pläne überarbeitet und ein Kompromiss mit einem leicht versetzten Kreisverkehr vorgelegt. In der nun beschlossenen Lösung müssen nur noch drei Linden an der Hülser Straße und fünf Platanen im Bereich der Heinrich-Horten-Straße gefällt werden. Als Ausgleichspflanzungen werden 17 neue Linden an der Hülser Straße gesetzt, weitere fünf im Bereich der B 509.Für die Bürgerinitiative, die sich vor Monaten im Zuge der Proteste gebildet hatte, ist dieser Kompromiss weiterhin nicht ausreichend. Favorisiert wird aus dieser Richtung eine Links-Abbieger-Variante oder eine Verlegung des Kreisverkehrs an die Kreuzung B 509. Aus Sicht der Verwaltung und einer Mehrheit des Rates sind diese Lösungen allerdings nicht praktikabel. Gegen den nun beschlossenen Kompromiss stimmten Grüne und Linke sowie der fraktionslose Jeyaratnam Caniceus.


ödp - NRW
 


Meine Facebookseite


St. Martins Tradition


St. Mariae Geburt


Forum Kempen


Stadt Kempen

© by JEYARATNAM CANICEUS 2020